Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Steffen-heger.de

dr. med. steffen heger

facharzt für psychosomatische medizin und psychotherapie herbert-lewin-straße 950931 köln-lindenthal veröffentlichungen
abstracts
S. Heger, J. Büttner, R. Klose, M. Steen, Intraoperative A. Schreiner, S. Heger, Efficacy and tolerability of risperidone Veränderungen des Hämostasesystems bei Brandverletzten, following a switch from different antipsychotics, World Psychia-Anaesthesist 38 (1989), Suppl.: 245 try 3 (2004), Suppl 1:207URL: http://www.wpanet.org/publications/journalwpa.html S. Heger, K. Lieberz, Schwellenprobleme: Zwei Jahre Psychoso-matische Schmerzsprechstunde – eine Zwischenbilanz, Schmerz A. Schreiner, S. Heger, K. Rettig, H. Delius-Stute, S. Schwalen, 13 (1999), Suppl. 1: 91-92 M. Haupt, Superior effects of risperidone versus melperone on a broad spectrum of behavioural, psychological, and other symp- S. Heger, C. Thomé, P. Schmiedek, K. Lieberz, Psychosoziale toms in dementia, World Psychiatry 3 (2004), Suppl 1:310Belastungen und „Failed Back Surgery Syndrome“: Katamnesen URL: http://www.wpanet.org/publications/journalwpa.htmlnach lumbaler Diskektomie im Rahmen einer prospektiven, psychosomatisch-neurochirurgischen Kooperationsstudie, Psy- S. Heger, A. Schreiner, Risperidon in der Behandlung psycho- chother Psychosom med Psychol 49 (1999): 448 tischer und Psychose-assoziierter Symptome, Nervenarzt 75 (2004), Suppl. 2: S51-S52 S. Heger, K. Lieberz, „Ein Tier, das glühend nach Kindern ver-langt“? – Empirischer Vergleich hysterischer und nicht-hyster- F.G. Pajonk, S. Heger, A. Schreiner, Gewichtszunahme und ischer Männer und Frauen, Psychother Psychosom med Psychol Patientenzufriedenheit unter Risperidon und Olanzapin, Nerve-50 (2000): 89 S. Heger, B. Krumm, M. Wöllner, K. Lieberz, Psychotherapie- S. Heger, A. Schreiner, F.G. Pajonk, Weight gain and patient Motivation bei Schmerzpatienten: wer kommt zur stationären satisfaction in psychotic patients treated with risperidone or Aufnahme?, Psychother Psychosom med Psychol 51 (2001): 96- olanzapine, Eur Psychiatry 20 (2005): S78 K. Stollhoff, M. Gerwe, S. Heger, Therapie mit langwirksam- M. Haupt, S. Heger, K. Rettig, H.Delius-Stute, S. Schwalen, A. em Methylphenidat (OROS®-MPH) bei Kindern mit ADHS Schreiner, Risperidone versus Melperone - Superior Effects of fördert ein verbessertes Sozialverhalten über den aktiven Tag - Risperidone on a Broad Spectrum of BPSD and other Symptoms Ergebnisse einer naturalistischen Studie (42603ATT0001) in Dementia, International Psychogeriatrics 15 (2003), Suppl. 2: Monatsschrift Kinderheilkunde 156 (2008), Suppl.1: 13870 S. Heger, A. Schreiner, H. Delius-Stute, S. Schwalen, K. Rettig. M. Haupt, Überlegene Wirksamkeit von Risperidon vs. Melper-on bei Demenz-assoziierten Symptomen, Nervenarzt 74 (2003), Suppl. 2:S238-S239 A. Schreiner, S. Heger, Umstellung von verschiedenen Neu-roleptika auf Risperidon - Ergebnisse einer großen prospektiven Studie, Nervenarzt 74 (2003), Suppl. 2:S172 A. Schreiner, S. Heger, Efficacy and tolerability of risperidone after switching from different antipsychotics, Schizophrenia, Re-search 61 (2004), Suppl 1:176-177 S. Heger, A. Schreiner, Treatment of acute schizophrenic exac-erbations with risperidone, Schizophrenia Research 61 (2004), Suppl 1:171-172 dr. med. steffen heger

originalarbeiten/übersichtsarbeiten
S. Heger, Priapismus nach einmaliger intramuskulärer Applika- S. Heger, Vom bösen Geist verlassen: Zur Geschichte psychoso- tion von Zuclopenthixol, Psychiatr Prax 24 (1997): 92 matischer Modelle der Migräne, Psycho 27 (2001): 274-277 S. Heger, Artifizielle Störung bei einem minderbegabten Pa- S. Heger, S. Teyssen, K. Lieberz, Pica – Ursachen und Komplika- tienten in der Urologie, Psychiatr Prax 25 (1998): 206 tionen einer wenig bekannten Essstörung, Dt Med Wschr 2001; 126: 1435-1439 S. Heger, Zur Psychosomatik des Failed-Back-Syndroms: warum DOI: 10.1055/s-2001-18980Rückenschmerzen chronifizieren. Plädoyer für einen zeit- gemäßen Umgang mit den Lumbago-Ischialgie-Syndromen. S. Heger, Vom bösen Geist zur Neuromatrix – Psychosomati-Nervenarzt 70 (1999): 225-232 sche Modelle der Migräne im Wandel, ZI-Information 2001; 24: 5-7 S. Heger, Die Rolle narzisstischer Störungen für die Entstehung URL: http://www.zi-mannheim.de/fileadmin/user_upload/pdf-chronischer Schmerzsyndrome, ZI-Information 21 (1998): 21-22 S. Heger, Vom Hexenschuss zum Failed-Back-Syndrom, Psycho Th. Messer, F.G. Pajonk, S. Heger, M. Schmauß. Risperidon Mi-25 (1999): 331-336 crospheres. Die Renaissance der neuroleptischen Depotthera- pie. Psychopharmakotherapie 2002; 9:133-139.
S. Heger, Gesichter der Angst. Diagnostik und Differentialdiag-nostik der Angststörungen, Ärztliche Praxis NeurologiePsychi- F.G. Pajonk, Th. Messer, S. Heger, M. Schmauß. Klinisches Profil von Risperidon Microspheres, Psychopharmakotherapie 2002; 9:140-146.
S. Heger, K. Lieberz, Vom Säftestau zur ICD: Hysterische Phä-nomene bei Frauen und Männern, ZI-Information 22 (1999): S. Heger, B. Krumm, M. Wöllner, K. Lieberz, Motivation zur sta-23-27 tionären Psychotherapie bei Patienten einer Psychosomatischen Schmerzsprechstunde, Schmerz 2003; 17:101-109 S. Heger, Diagnostikhinweise für den Praxisalltag: Kennen Sie DOI: 10.1007/s00482-002-0141-6die vielen Gesichter der Angst?, Ärztliche Praxis special, Heft 18 (1999): 10-11 A. Weber, S. Heger, R. Sinkgraven, M. Heckmann, P. Elsner, B. Rzany, Psychosocial aspects of patients with focal hyperhidrosis. S. Heger, Chronisches Lumbago-Ischialgie-Syndrom aus psy- Marked reduction of social phobia, anxiety and depression and chosomatischer Sicht – Abschied vom Reiz-Reaktions-Konzept increased quality of life after treatment with botulinum toxin A, Z Orthop Ihre Grenzgeb 138 (2000): Oa3-Oa7 British Journal of Dermatology 2005; 114:343-345 S. Heger, K. Lieberz, Schwellenprobleme. Erfahrungen beim S. Heger, M. Gerwe, A. Schreiner, H. Dorn, R. Eger, K. Sallach, Aufbau einer Psychosomatischen Schmerzsprechstunde, D. Dieterle: Therapie psychotischer und Psychose-assoziierter Schmerz 14 (2000): 372-379 Symptome mit Risperidon, psychoneuro 2006; 32:93-96 S. Heger, Nervengewitter im Ischias. Chronische Lumbago-Is- U. Frey, A. Schreiner, S. Heger, F.G. Pajonk: Körpergewicht und chialgie-Syndrome aus psychosomatischer Sicht. Teil I, Ärztliche Therapiezufriedenheit schizophrener Patienten unter Behand-Praxis NeurologiePsychiatrie 9 (2000): 14 lung mit Risperidon und Olanzapin, Psychopharmakotherapie URL: http://www.aerztlichepraxis.de/rw_4_Archiv_HoleArtikel_ S. Heger, G.E. Trott, M. Meusers, E. Schulz, A. Schreiner, R. S. Heger, Keine Schrotschüsse. Psychosomatische Sicht des Medori, H. Remschmidt (als Vertreter der deutschen C-2000-chronischen Lumbago-Ischialgie-Syndroms. Teil II, Ärztliche Pra- 045-Studiengruppe): Umstellung von einem unretardierten auf ein retardiertes Methylphenidatpräparat: Eine multizentrische, URL: http://www.aerztlichepraxis.de/rw_4_Archiv_HoleArtikel_ Z Kinder-Jugendpsychiatr Psychother 2006; 34:257-265 S. Heger, Abdominelles Schmerzsyndrom als Leitsymptom ei- K. Stollhoff, M. Gerwe, J. Mossakowski, H.-J. Kuehle, U. ner Angst- und depressiven Störung – Erfolgreiche Behandlung Goertz, C. Schaefer, M. Bogdanow, S. Heger, Tolerabil-durch stationäre Psychotherapie, Psychiat Prax 28 (2001): 45-47 ity and Effects of OROS® MPH (Concerta®) on Symptoma-DOI: 10.1055/s-2001-10500 tology, Functioning and Quality of Life in Children and Adolescents with ADHD with Focus on the Afternoon. Re- S. Heger, Erster Ansprechpartner ist der Hausarzt: Generalisier- sults from a Prospective, Non-Interventional Trial. Atten- te Angststörung – eine schwer wiegende Erkrankung, Der nie- tion Deficit and Hyperactivity Disorders (2009) 1: 175-186; dr. med. steffen heger

fortsetzung originalarbeiten/übersichtsarbeiten
buchbeiträge/mitherausgeberschaften
M. Casas, M. Rösler, S. Kooij, Y. Ginsberg, J.A. Ramos-Quiroga, S. Heger, C. Thomé, P. Schmiedek, K. Lieberz, Das „Failed Back S. Heger, J. Berwaerts, J. Dejonckheere, E. van der Vorst, B. Surgery Syndrome“: Erste Ergebnisse einer neurochirurgisch-Schäuble: Efficacy and safety of prolonged-release OROS meth- psychosomatischen Kooperationsstudie, In: F. Kröger, E.R. Pet- ylphenidate in adults with attention deficit/hyperactivity disor- zold (Hrsg.), Selbstorganisation und Ordnungswandel in der der: A 13-week, randomized, double-blind, placebo-controlled, Psychosomatik. Verlag für Akademische Schriften, Frankfurt, fixed-dose study. World Journal of Biological Psychiatry 2011, 1999, S 252-260Early Online 1-14 S. Heger, K. Lieberz, Erste Instanz oder letzte Wiese? Er-fahrungen beim Aufbau einer Psychosomatischen Schmerz-sprechstunde, In: F. Kröger, E.R. Petzold (Hrsg.), Selbstor-ganisation und Ordnungswandel in der Psychosomatik. Verlag für Akademische Schriften, Frankfurt, 1999, S 264-277 ISBN: 978-3888642869S. Heger, Aktuelle psychosomatische Konzepte der Pathoge-nese, Diagnostik und Therapie chronischer Rückenschmerzen In: A. Heinz, C. Denke, G. Ernst, H. Przuntek (Hrsg.), Somato-psy-chosomatische Entstehung und Therapie chronischer Schmer-zen, Königshausen & Neumann, Würzburg 2001, S 104-113 ISBN: 978-3826020049K. Lieberz, S. Heger, H.P. Hofmann, H. Schmölder (Hrsg.), Kom-pendium der Psychosomatik und Psychotherapeutischen Medi-zin, Marek Verlag, Köln, 2002.
S. Heger, B. Krumm, M. Wöllner, K. Lieberz, Psychothe-rapie-Motivation bei Schmerzpatienten: wer kommt zur stationären Aufnahme?, In: D. Mattke, G. Hertel, S. Bü-sing, K. Schreiber-Willnow (Hrsg.), Störungsspezifische Konzepte und Behandlung in der Psychosomatik, Ver-lag für Akademische Schriften, Frankfurt 2002, S. 187-191 ISBN: 3888643325S. Heger, Vorwort zu: W. Prost, Lexikon psychischer und psy-chosomatischer Symptome und der Geschichten dahinter. Wahine-Verlag, Düsseldorf, 2004 K. Lieberz, S. Heger, H.-P. Hofmann (Hrsg.), Kompendium der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie. Unter Mitar-beit von E. Decot und E. Staib-Sebler. Shaker Verlag, Aachen, 2008ISBN: 978-3832274023 S. Heger, Stark sein! – Ein junger Macho, In: W. Prost (Hrsg.), Vom Umgang mit schwierigen Menschen, Gabler Verlag, Wies-baden 2009, S. 133-139 S. Heger, Schwul werden – Ein schwuler Student, In: W. Prost (Hrsg.), Vom Umgang mit schwierigen Menschen, Gabler Ver-lag, Wiesbaden 2009, S. 141-146 S. Heger, Wut im Bauch – Ein 64-jährige Witwe, In: W. Prost (Hrsg.), Vom Umgang mit schwierigen Menschen, Gabler Ver-lag, Wiesbaden 2009, S. 151-156 dr. med. steffen heger

A. Schreiner, S. Heger, K. Rettig, H. Delius-Stute, S. Schwalen, M. Haupt, Superior effects of risperidone versus melperone on a S. Heger, K. Lieberz, Erste Instanz oder letzte Wiese? Erfahrun- broad spectrum of behavioural, psychological, and other symp- gen beim Aufbau einer Psychosomatischen Schmerzsprechs- toms in dementia, World Psychiatric Association International tunde, 49. Jahrestagung des Deutschen Kollegiums für Psycho- Congress, Florenz, Italien, 10.-13.11.2004 S. Heger, A. Schreiner, Risperidon in der Behandlung psycho- S. Heger, K. Lieberz, Schwellenprobleme: Zwei Jahre Psycho- tischer und Psychose-assoziierter Symptome, DGPPN-Kongress, somatische Schmerzsprechstunde – eine Zwischenbilanz, Deut- scher Schmerzkongress, München, 20.-24.10.1999 F.G. Pajonk, S. Heger, A. Schreiner, Gewichtszunahme und Pa- S. Heger, C. Thomé, P. Schmiedek, K. Lieberz, Psychosoziale tientenzufriedenheit unter Risperidon und Olanzapin, DGPPN-Belastungen und Failed Back Surgery Syndrome: Katamnesen Kongress, Berlin, 24.-27.11.2004nach lumbaler Diskektomie im Rahmen einer prospektiven, psychosomatisch-neurochirurgischen Kooperationsstudie, 50. S. Heger, A. Schreiner, K. Rettig, R. Medori, H. Remschmidt, Jahrestagung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Wirksamkeit und Verträglichkeit von Methylphenidat-OROS® Medizin, Berlin, 10.-13.11.1999 nach Umstellung von kurz wirksamem Methylphenidat,100. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde S. Heger, K. Lieberz, „Ein Tier, das glühend nach Kindern ver- und Jugendmedizin (DGKJ), Berlin, 9.-12.9.2004 langt“? – Empirischer Vergleich hysterischer und nicht-hysteri- scher Männer und Frauen, 51. Jahrestagung des Deutschen Kol- S. Heger, A. Schreiner, F.G. Pajonk, Weight gain and patient legiums für Psychosomatische Medizin, Hannover, 1.-4.3.2000 satisfaction in psychotic patients treated with risperidone or olanzapine, AEP Congress April 2005, München A. Weber, R. Sinkgraven, M. Schuhmann, M. Heckmann, P. El-sner, B. Rzany, S. Heger, Focal Hyperhydrosis, Anxiety and De- pression: Effect of Treatment with Botulinumtoxin A, The EDEN-IDEA Congress, 3rd International Meeting on Epidemiology and Prevention of Skin Diseases, Noordwijkerhout, Niederlande, 10.-12.6.2001S. Heger, A. Schreiner, H. Delius-Stute, S. Schwalen, K. Rettig. M. Haupt, Überlegene Wirksamkeit von Risperidon vs. Melp-eron bei Demenz-assoziierten Symptomen, DGPPN-Kongress, Berlin, 19.-23.11.2003A. Schreiner, S. Heger, Umstellung von verschiedenen Neu-roleptika auf Risperidon - Ergebnisse einer großen prospektiven Untersuchung an 1.150 Patienten, DGPPN-Kongress, Berlin, 19.-23.11.2003 A. Schreiner, S. Heger, Efficacy and tolerability of risperidone after switching from different antipsychotics, 12th Biennial Win-ter Workshop on Schizophrenia, Davos, Schweiz, 7.-13.2.2004 S. Heger, A. Schreiner, Treatment of acute schizophrenic exac-erbations with risperidone, 12th Biennial Winter Workshop on Schizophrenia, Davos, Schweiz, 7.-13.2.2004M. Haupt, S. Schwalen, S. Heger, A. Schreiner, A. Schmitt, Be-handlungseffekte auf Verhaltensstörungen, psychotische und somatische Symptome bei Patienten mit Demenz: Ein Vergleich zwischen Melperon und Risperidon (Risperdal® 1 mg), 77. Kon-gress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Düsseldorf, 6.-9.10.2004 A. Schreiner, S. Heger, Efficacy and tolerability of risperidone following a switch from different antipsychotics, World Psychi-atric Association International Congress, Florenz, Italien, 10.-13.11.2004

Source: http://www.steffen-heger.de/files/steffen-heger.de/publikationsverzeichnis_steffen_heger.pdf

Luxan etiketten insecten

Luxan Houtinsecticide-P NW druk met grove druppel. De vereiste hoeveel- Werkzame stof: permethrin heid zo nodig in meer dan één bewerking Gehalte: 2 g/l opbrengen, zodanig dat per bewerking de vloei- Bevat: kerosine, lichte fractie, stof juist niet afdruipt. Voor het bestrijden vande grote houtworm (Xestobium rufovillosum) Aard van het preparaat: vloeistof moet het houtwerk pl

balansriks.se

Föreningen Balans Boklista Alfabetisk Ta makten över depressionen steg för stegKidnappad hjärna: en bok om missbruk och beroendeOrmen i paradiset: om den globala fetmaepideminLagstiftning med den psykiskt funktionshindrade i fokusAkut Psykiatri / Jan Otto Ottosson m.fl. Ta til baka makten över ditt liv: en väg til återhämtning efter Berättelser om det kränkta rummet : processen

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder