Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Microsoft word - baubeschreibung-ueberarbeitet.docx

BAUBESCHREIBUNG

Grundstücksbeschreibung
67434 Neustadt an der Weinstraße, Ortsteil Hambach Die geplante Anlage befindet sich in Neustadt an der Weinstraße im Ortsteil Hambach. Derzeit befinden sich ein Haus und ein Lagerschuppen auf diesem Grundstück. Beide Gebäude werden vor der Baumaßnahme abgerissen um Platz und Sicht für das neue Dreifamilienhaus zu schaffen. Durch die ausgezeichnete Lage genießen die Bauten in Hambach einen exzellenten Ruf. Von der Weinstraße aus blickt man in die Rheinebene, wobei der Blick nur durch wenig aufgehalten wird. Ein zweiter Aspekt ist die gute Verkehrsanbindung. Der Hauptbahnhof, Bushaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe. Mit dem Auto erreicht man über die A 65 schnell die benachbarten Städte Ludwigshafen, Mannheim oder Karlsruhe. In Hambach findet man alle Einrichtungen für das tägliche Leben in nächster Umgebung. Metzger, Bäcker, Lebensmittelgeschäfte, Ärzte, Kindergärten und Schulen sind bequem zu Fuß zu erreichen. Ein großes Einkaufszentrum ist ca. 10 min. mit dem Auto entfernt. Alle Gebäude sind an das örtliche Versorgungsnetz (Strom, Telefon) angeschlossen. BAUBESCHREIBUNG

Vorbereitende Maßnahmen
Vermessung und Begutachtung des Geländes Im Bereich Schallschutz werden DIN-Mindestwerte erreicht Rohbauarbeiten
Betonarbeiten:
Die Gründung erfolgt als Flachgründung mit Streifenfundamenten auf welche ein Betonboden aufgelegt wird. Die Dimensionen richten sich nach statischen Erfordernissen. Die Garagen erhalten eine geglätteten Betonboden. Die Geschossdecken werden als Filigranplattendecke in Stahlbeton nach statischem Erfordernis ausgeführt, Unterseite tapezierfähig, oberseitig Ortbeton. Die Balkone werden von der Geschossdecke thermisch getrennt. Sie werden aus Die Decke erhält an den Stoßfugen eine tapezierfähige Die Treppe besteht aus einer zweiläufigen Podesttreppe aus BAUBESCHREIBUNG

Mauerwerksarbeiten:
Das Außenmauerwerk besteht aus Kalksandstein-Quattro- Kalksandstein-Quattro-Platten, jedoch in einer Stärke von 20 cm. Die Wohnungstrennwände bestehen aus Kalksandstein, die schallschutztechnischen und statischen Erfordernissen. Kalksandstein hergestellt, erhalten jedoch eine Stärke von 11,5 Zur Gebäudetrennwand wird eine Mineralfaserdämmplatte zur Vermeidung von Schallübertragung verbaut. Zimmer- und Holzarbeiten:
Das Satteldach besteht aus einer Holzkonstruktion nach statischer Berechnung in Nadelhölzern. Die Dachneigung beträgt dampfdiffusionsoffene Unterspannbahn als winddichte Schicht verbaut. Die Traufe und der Ortgang erhalten auf dem Sparren eine Sichtschalung aus Nadelholz in Nut- und Federschalung mit dem Profil C. Die Schalung erhält eine weiße Lasur. Das Dachgeschoss erhält zur Sicherung des Lichteinfalls eine Schleppgaube über dem Balkon und mehrere kleinere Die Sparren- und Pfettenköpfe werden gehobelt und mit Holzschutzimprägnierung weiß lasiert, die Holzstruktur bleibt BAUBESCHREIBUNG

Ausbauarbeiten
Dachdecker- und Spenglerarbeiten:
Das erhält als Eindeckung Tonziegel als „Mönch und Nonne“, der First und der Ortgang erhalten entsprechende Formsteine. Die Dacheindeckung wird in dem Farbton Rot ausgeführt. Die Dachrinnen, Fallrohre und Blechverwahrungen werden in Kupfer ausgeführt. Die Dachrinnen und Fallrohre werden Fenster-, Rollladen- und Haustürarbeiten:
Verbaut werden Kunststoff-Fenster mit Dreh- und Dreh-Kipp- Funktion, sie sind mit feuerverzinktem Walzstahl verstärkt, zudem besitzen sie umlaufende Dichtung an Flügel und Rahmen und Isolierglas mit Zweifachverglasung, Uw-Wert: 1,30. Außenfensterbänke: Alu-Außenfensterbänke, Farbe: Aluminium- Für den sommerliche Wärmeschutz und den nächtlichen Sichtschutz erhalten sämtliche Fenster und Fenstertüren einen Fertigteil-Leichtbaukasten und einen Kunststoffrollladen. Die Kunststoffrollläden bestehen aus Hart-PVC, Mauerkasten aus PVC, Kugellager und Leitwalzen. Der Rollladendeckel ist zum Raum hin in weiß, kunststoffbeschichtet und wärmeisoliert. Die Rollladen lassen sich mit einem Gurtwickler mechanisch von BAUBESCHREIBUNG

Dreifachverriegelung ausgeführt und erhält einen Schließzylinder mit Not- und Gefahrenfunktion (schließbar auch dann, wenn von der anderen Seite der Schlüssel steckt). Auf der Innenseite erhält die Haustür eine Edelstahl Drückergarnitur, außen wird eine Druckstange in Edelstahl angeordnet. Desweiteren besitzt die Eingangstür große Sichtfenster im Bereich der Brüstung und des Sichtfeldes cm aus Sicherheits-/ Isolierglas. Die Haustür erhält ein feststehendes Seitenteil welches optisch der Tür entspricht. Der U-Wert der Hauseingangstür beträgt 1,30. Innenputzarbeiten:
Die Wände erhalten in Wohnräumen einen ca. 10 mm starken Gipsputz. In den Bädern wird statt einem Gipsputz ein Kalkzementputz aufgebracht. Der Innenputz wird Tapezierfertig Ein zusätzliches Feinspachteln bzw. Fleckspachteln der Oberflächen vor dem Tapezieren ist nach DIN 18 363 als Nebenleistung dem Gewerk „Maler- und Tapezierarbeiten“ zugeordnet und nicht im Leistungsumfang enthalten. Das Treppenhaus erhält einen Streichputz im Farbton weiß. BAUBESCHREIBUNG

Estricharbeiten:
Die Abstellräume, Flure und das Treppenhaus im Erdgeschoss erhalten eine Bitumenschweißbahn als Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit, sowie eine 4 cm starke Wärmedämmung und einen 4 cm starken Zementestrich. In den Obergeschossen, sowie im Dachgeschoss wird ein Gesamtaufbauhöhe, von Oberkante Fertigfußboden gemessen, 1,5 cm Belag ( Fliesen / Parkett / Laminat ) Sämtliche Zimmer mit Trittschall- bzw. Wärmedämmung erhalten ringsum laufende Randstreifen, zur Schallentkopplung der Bereiche Fußboden und Wand. Es ist darauf zu achten, dass das Kürzen des Randstreifens fachgerecht erfolgt und somit keine negativen Auswirkungen auf den Schallschutz hat. Heizungsanlage:
Die Wohnräume werden über einen Gas-Brennwertkessel mit Luft-Abgas-System beheizt. Dieser ist sowohl für die Erzeugung von Warmwasser sowie für die Verteilung des Heizkreislaufes zuständig. Das warme Wasser wird über ein ausreichend dimensionierten Warmwasserspeicher vorgehalten. Die zu beheizenden Räume werden über Plattenheizkörper mit Thermostattventilen erwärmt. Die Größe der Heizkörper richtet sich nach der Berechnung durch den Heizungsinstallateur. BAUBESCHREIBUNG

Sanitär-Installation:
In Mehrschichtverbundrohr oder gleichwertig mit Isoliermantel gemäß DIN-EN (Europäische Norm) und DVGW-Richtlinien (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) spezifiziert nach örtlicher Wasserqualität. An der Giebelseite, befinden sich zwei Außenzapfstellen, mit selbst entleerender, frostfreier Armatur In dem Trockenraum im Erdgeschoss wird ein Anschluss pro Wohneinheit für die Waschmaschine vorgesehen. 1 Kaltwasser-Anschluss mit Doppelspindeleckventil zum Anschluss eines Geschirrspülers und einer Spüle Badausstattung je Bad 1. und 2. Obergeschoss: 1 wandhängendes WC, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 WC-Sitz, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschtisch, 60 x 49 cm, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschtischarmatur, Fabrikat Grohe Eurosmart 1 Aufputz-Wannen-Armatur, Fabrikat Grohe Eurosmart 1 Aufputz-Brause-Armatur, Fabrikat Grohe Eurosmart BAUBESCHREIBUNG

WC-Ausstattung je WC 1. und 2. Obergeschoss: 1 wandhängendes WC, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 WC-Sitz, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschbecken, 40 x 30 cm, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschtischarmatur, Fabrikat Grohe Eurosmart 1 wandhängendes WC, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 WC-Sitz, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschtisch, 60 x 49 cm, Fabrikat Keramag Renova Nr. 1 1 Waschtischarmatur, Fabrikat Grohe Eurosmart 1 Aufputz-Wannen-Armatur, Fabrikat Grohe Eurosmart Trockenbauarbeiten und Dämmarbeiten:
Die oberste Geschossdecke wird mit Mineralwolle gemäß ENEV gedämmt, 22 cm stark, WLG 040 als Zwischensparrendämmung. Zusätzlich wird als Dampfsperre eine PE-Folie, Stärke 0,2 mm über die gesamte Dachisolierung befestigt, überlappende Folienkanten und Randbereiche werden dampfdiffusionsdicht Im Dachgeschoss wird die oberste Geschossdecke mit Gipskartonplatten auf einer Lattenkonstruktion verschalt und BAUBESCHREIBUNG

Fliesenarbeiten:
2 Raumwände werden ca. 1,30 m hoch, mit Wandfliesen 30 x 30 cm, gefliest. Die Fensterbänke im Bereich von gefliesten Der Fußboden erhält Bodenfliesen 30 x 30 cm, die nicht gefliesten Wände erhalten einen 6 cm hohen Sockel aus den Die Fliesen sind zu einem Materialwert von 35,00 € (inklusive der Mehrwertsteuer) nach einer Bemusterung auswählbar. 3 Raumwände werden ca. 1,30 m hoch, mit Wandfliesen 30 x 30 cm gefliest, im Duschbereich wird stattdessen raumhoch gefliest. Die Fensterbänke im Bereich von gefliesten Wänden erhalten Der Fußboden erhält Bodenfliesen 30 x 30 cm, die nicht gefliesten Wände erhalten einen 6 cm hohen Sockel aus den Die Fliesen sind zu einem Materialwert von 35,00 € (inklusive der Mehrwertsteuer) nach einer Bemusterung auswählbar. Der Fußboden erhält Bodenfliesen Fliesen, 30 x 30 cm, die aufgehenden Wände erhalten einen 6 cm hohen Sockel aus den Die Fliesen sind zu einem Materialwert von 35,00 € (inklusive der Mehrwertsteuer) nach einer Bemusterung auswählbar. BAUBESCHREIBUNG

Die Innenfensterbänke erhalten eine „Padang Cristal“ Granit Das Treppenhaus erhält einen Natursteinbelag aus „Padang Cristal“ Granit. Die Treppe erhält Tritt- und Setzstufen aus „Padang Cristal“ Granit. Die aufgehenden Wände erhalten einen Sämtliche Räume im Erdgeschoss außer den Garagen und dem Treppenhaus erhalten Bodenfliesen 30 x 30 cm, die aufgehenden Wände erhalten einen 6 cm hohen Sockel aus den Die Fliesen sind zu einem Materialwert von 20,00 € (inklusive der Mehrwertsteuer) nach einer Bemusterung auswählbar. Elektroarbeiten:

Die Elektroinstallation wird entsprechend den einschlägigen Fundamentplatte wird ein Fundamenterder gemäß Vorschriften eingebracht. In nachstehender Anzahl sind verbaut. 2 Steckdosen mit separater Zuleitung für z.B. Spülmaschine BAUBESCHREIBUNG

BAUBESCHREIBUNG

BAUBESCHREIBUNG

1 Treppenhausschaltung mit 7 Tastern und 6 Leuchten 6 Steckdosen mit separater Zuleitung für Waschmaschine und 1 Wechselschaltung mit 4 Deckenauslässen Alle Schalter und Steckdosen als Großflächen-Schalter in weiß, Fabrikat „Berker“ BAUBESCHREIBUNG

Schreinerarbeiten
Das Wohnzimmer und das Elternschlafzimmer erhalten einen schwimmend verlegten Parkettboden mit einem Materialwert von Das Kinderzimmer erhält ein schwimmend verlegtes Laminat mit einem Materialwert von 25,00 € (inklusive Mehrwertsteuer). An den aufgehenden Wänden erhalten die Räume eine zu dem Innentürelemente mit Röhrenspaneinlage, Buntbartschloss und einer Edelstahlgarnitur. Die Oberfläche der Tür erhält ein Furnier Schlosserarbeiten:
Die Balkone erhalten ein Geländer aus Rundrohr mit senkrechten Füllstäben. Das Geländer wird zu Korrosionsschutz Hinweis: Verzinkter Stahl weist keine einheitliche Oberfläche auf. Das Treppengeländer wird aus einem Rahmen mit Rundrohren und senkrechten Füllstäben ausgeführt. Es erhält einen Das Treppengeländer wird aus Edelstahl hergestellt. BAUBESCHREIBUNG

Die Garagen erhalten elektrisch betriebene Rolltore. Die Kellerräume erhalten als Trennung ein Trennwandsystem Fassade:
Die Außenfassade erhält ein Wärmedämmverbundsystem aus EPS in einer Stärke von 12 cm und einer Wärmeleitgruppe von 040. Die Dämmung erhält eine Armierung mit Gewebeeinlage Der Sockelbereich erhält einen ca. 50 cm hohen Bereich mit Außenanlage:
Die Zufahrt und der Hof erhalten eine Pflasterfläche mit grauem Rechteckpflaster 20 x 10 x 8 cm auf einer Schottertragschicht. Vor den Garagen entstehen so, zu den Garagen gehörige Stellplatze, welche wie die Garagen gesondert erworben werden BAUBESCHREIBUNG

Die Balkone erhalten einen Plattenbelag aus Betonwerksteinplatten 40 x 40 x 4 cm auf Stelzlager. Zu den Balkontüren hin, erhalten diese eine Entwässerungsrinne. Begrünung:
Bepflanzung mit Sträuchern und Bodendeckern in vorgesehenen Optional
Maler-/ Tapezierarbeiten:
Die zu bearbeitenden Flächen werden mit einem Feinspachtel auf die Qualitätsstufe Q 3 gebracht. Alle Wände sowie die Decken bekommen danach ein Malerflies, welches eine zweimalige Beschichtung mit einer weißen Dispersionsfarbe Aufzugsanlage:
In den Technikräumen ist ein Aufzugsschacht verbaut. Die Ausstattung des Aufzuges richtet sich nach der Bemusterung durch die Eigentümer und ist optional erhältlich. Preisliste:
Garage inklusive Stellplatz (vor der Garage) BAUBESCHREIBUNG

Source: http://www.volkert-bau.de/neubauprojekt/baubeschreibung.pdf

Viagra

Le Olimpiadi del Viagra Sembra, dalle analisi dei controlli antidoping effettuati alle Olimpiadi di Pechino, che moltissimi atleti (uomini e donne) facciano uso di Viagra : il farmaco che è stato scoperto e messo in commercio nel 1992 ed è consigliato per aiutare le persone anziane (uomini) ad essere ancora attivi sessualmente, cioè ad avere erezioni ancora efficienti con le benefiche c

jascolabs.com

Jasco Labs Pvt. Ltd. Plot No. 213, Industrial Area, Phase - I, Chandigarh. PRODUCT NAME AND COMPOSITION ACIPLUS MOUTH WASH (100 ML) 98 BOTTLES PER CASE (ANTISEPTIC ANTIPLAQUE MOUTH FRESHNER) AVEBACT - DS (30 ML) 192 BOTTLES PER CASE (CEFIXIME AND LACTIC ACID BACILLUS DRY SYP) AVEBACT -200 TABLETS (ALU - ALU) 3 STRIPS PER BOX (CEFIXIME TRIHYDRATE U.S.P. EQ. TO CEFIX

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder