Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Ferrum brause bp_1110_ferrumbrausebp0504

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender Liebe Patientin, lieber Patient!
Ferrum Verla® 80,5 mg
Brausetabletten
Hier erfahren Sie, warum Eisen für den Körper so wichtig ist, wie Eisenmangelentsteht und zu welchen Beschwerden Eisenmangel führen kann. Eisen gehört zu den Spurenelementen und ist unentbehrlich für alle Lebewesen.
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Ferrum Es ist in jeder Zelle des menschlichen Organismus vorhanden und dort für das durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Funktionieren der Zellatmung verantwortlich. Als Bestandteil des Hämoglobins Ferrum Verla® 80,5 mg darf nicht eingenommen wer- und Myoglobins ist es am Gastransport im Blut und an der Sauerstoff Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhält- speicherung in der Muskulatur beteiligt. Zudem erfüllt es wichtige Aufgaben bei lich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen zu erzielen, muss Ferrum Verla® 80,5 mg jedoch Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur.) oder einen der sonsti- vorschriftsmäßig angewendet werden.
gen Bestandteile von Ferrum Verla® 80,5 mg sind • Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möch- • bei Blutarmut, verursacht durch Infektionen oder Die empfohlene Eisenaufnahme mit der Nahrung beträgt bei Erwachsenen zwi- ten Sie diese später nochmals lesen.
Tumore, sofern nicht gleichzeitig ein Eisenmangel schen 10 und 20 mg pro Tag. In der Regel werden nur etwa 10 – 15 % des • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie wei- zugeführten Nahrungseisens im Darm auch tatsächlich aufgenommen. Dabei tere Informationen oder einen Rat benötigen.
• bei Eisenüberladung des Körpers (hämolytischen ist zu beachten, dass Eisen aus tierischer Nahrung (Fleisch, Innereien, Fisch) • Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach etwa achtfach besser verwertet werden kann als pflanzliches Eisen. So ist es 4-6 Wochen keine Besserung eintritt, müssen Sie auf • bei Eisenverwertungsstörungen (Thalassämien, nicht immer einfach, vor allem bei Personen mit erhöhtem Bedarf (Kleinkinder, Bleianämien, sideroachrestische Anämien) Schwangere und Stillende, Ausdauersportler, Blutspender) den Eisenbedarf • Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie allein über die Nahrung zu decken. Ein Eisenmangel ist dann die Folge.
erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungenbemerken, die nicht in dieser Packungsbeilage ange- Bei Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg mit ande- geben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Bei Kleinkindern und Frauen unter 50 Jahren stellt die unzureichende Zufuhr mit Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn der Nahrung die Hauptursache für einen Eisenmangel dar. Auch verstärkte Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw.
Regelblutungen führen bei Frauen häufig zu Eisenmangel. Bei Männern und vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch 1. Was ist Ferrum Verla® 80,5 mg und wofür wird es Frauen über 50 Jahren führen häufig Blutverluste durch unentdeckte Magen- wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Ferrum Verla® Beschwerden, die auf einen Eisenmangel hindeuten können, aber nicht zwin- Die Wirkung nachfolgend genannter Arzneistoffe gend müssen, sind u.a. Kopfschmerzen, Gesichtsblässe, verminderte Leis bzw. Präparategruppen kann bei gleichzeitiger 3. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg einzunehmen? tungs fähigkeit, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Nervosität, trockene ris- Behandlung mit Ferrum Verla® 80,5 mg beeinflusst sige Haut, Haarausfall, vorzeitiges Ergrauen, brüchige Nägel, Mundwinkel 5. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg aufzubewahren? • die Aufnahme von gleichzeitig eingenommenen Tetra cyclinen, Penicillamin, Levodopa, Carbidopa Grundsätzlich sollte eine Eisentherapie über einen längeren Zeitraum (etwa 2 bis 1. Was ist Ferrum Verla® 80,5 mg und wofür wird es 6 Monate) hinweg durchgeführt werden. Über die Art und Dauer der Einnahme • die Aufnahme von Chinolon-Antibiotika (z. B. Cipro - von Ferrum Verla® entscheidet Ihr behandelnder Arzt. Ferrum Verla® 80,5 mg ist ein Antianämikum (Arznei - floxazin, Levofloxazin, Norfloxazin, Ofloxazin) wird mittel zur Behandlung von Eisenmangelanämien).
Ferrum Verla® 80,5 mg wird angewendet bei nachge- • die Aufnahme von Thyroxin bei Patienten, die eine Verla-Pharm wünscht Ihnen eine eiserne Gesundheit! wiesenen Eisenmangelzuständen (Eisenmangel- Substitutionstherapie mit Thyroxin erhalten, wird anämien), die durch vermehrten Eisenverlust (z. B.
bei verstärkten Regelblutungen, nach Operationen, Ferrum Verla® 80,5 mg wird wie folgt beeinflusst: bei Blutungen infolge von Erkrankungen des Verdau - • die Aufnahme von Eisen wird durch die gleichzeiti- ungstraktes, Blutspenden), erhöhten Eisenbedarf (z. B. während der Schwangerschaft) oder vermin- (Calcium-, Magnesium-, Aluminiumsalze) sowie derte Eisenresorption (z. B. nach Entfernung von Calcium- und Magnesium-Ergänzungspräparaten Magen- und Darmabschnitten) verursacht wurden.
Die gleichzeitige Einnahme von Eisensalzen mit nicht- 80,5 mg während und nach dem Essen führt zu einer Wenn Sie die Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, steroidalen Antirheumatika kann die Reizwirkung des besseren Verträglichkeit, vermindert aber die die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
Eisens auf die Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes Eisenaufnahme. Bei Auftreten von Magen-Darm- Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie 5. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg aufzubewahren? Störungen sollte die Einzeldosis verringert werden die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Ferrum Verla® 80,5 mg sollte nicht innerhalb der fol- oder die Einnahme der Brausetabletten möglichst zu beim nächsten Mal die Einnahme von Ferrum Verla® Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der genden 2-3 Stunden nach Verabreichung einer der fleischreichen oder Vitamin-C-haltigen Mahlzeiten 80,5 mg wie in der Dosierungsanleitung beschrieben Seitenfläche der Faltschachtel und auf dem oben genannten Substanzen eingenommen werden.
Röhrchenboden angegebenen Verfalldatum nicht Bei Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg zusammen Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des /2 – 1 Brausetablette täglich (5 mg Eisen pro kg Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Körpergewicht pro Tag). Zur besseren Verträglichkeit Zwischen der Einnahme von Eisenpräparaten und Das Röhrchen trocken und nicht über 25°C aufbe- für den kindlichen Magen kann die trinkfertige dem Verzehr von Eisen bindenden Substanzen wie wahren. Das Röhrchen nach der Tabletteneinnahme Lösung auch mit der Nahrung vermischt werden.
Phosphaten, Phytaten oder Oxalaten sowie Milch, wieder dicht verschließen. In dem Stopfen befindet Wegen der Gefahr einer möglichen Eisenvergiftung Wie alle Arzneimittel kann Ferrum Verla® 80,5 mg Kaffee und Tee sollten 2-3 Stunden liegen, da diese sich eine Trockensubstanz, welche die Brausetablet - darf die empfohlene, bzw. vom Arzt verordnete Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei Jedem Substanzen die Eisenaufnahme hemmen.
ten vor Feuchtigkeit schützt. Dieses Trockenmittel Dosierung vor allem bei Kindern nicht überschritten besteht aus Silicagel und ist, auch bei versehentlicher Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Einnahme (z. B. durch Kleinkinder), harmlos.
Ferrum Verla® 80,5 mg kann in der Schwangerschaft Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Eisen(II)- Sie dürfen Ferrum Verla® 80,5 mg Brausetabletten Ferrum Verla® 80,5 mg Brausetabletten sollten aufge- gluconat, auch solche unter höherer Dosierung oder nicht mehr verwenden, wenn diese dunkelbraun oder Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschi- löst in 1/2 -1 Glas Wasser, mindestens 1/2 Stunde vor schwarz verfärbt sind. Diese Verfärbung kann durch einer Mahlzeit eingenommen werden. Bei Bedarf Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen unsachgemäße Lagerung der sonst gelblich-grau kann die Tablette auch in Vitamin-C-haltigem werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen gefärbten Brausetabletten erfolgen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Be- Über die Dauer der Einnahme entscheidet der Der Wirkstoff ist: Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur.).
Enthält Aspartam als Quelle für Phenylalanin und Grundsätzlich sollte eine Eisentherapie über einen 1 Brausetablette enthält: Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur.) kann schädlich sein, wenn Sie eine Phenylketonurie längeren Zeitraum hinweg durchgeführt werden.
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfüg- Nach Normalisierung der Hämoglobinwerte im Blut Eine Brausetablette enthält 18 mmol (413 mg) sollte Ferrum Verla® 80,5 mg unter ärztlicher Kontrolle Gelegentlich können Magen-Darm-Störungen, z. B.
Natrium. Wenn Sie eine kochsalzarme Diät einhalten (Überwachung der Serumferritinwerte) noch weiter Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall auf- müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.
eingenommen werden, bis die Eisendepots aufgefüllt Ascorbinsäure, Aspartam, Natriumsulfat, Citronen- treten. Auch kann es im Verlauf der Behandlung zu Dieses Arzneimittel enthält Fructose. Bitte nehmen säure, Simeticon-Emulsion, Povidon K 25, Natrium- einer unbedenklichen Schwarzfärbung des Stuhls Sie Ferrum Verla® 80,5 mg erst nach Rücksprache Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, cyclamat, Macrogol 6000, Natriumhydrogencar- mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von bonat, Johannisbeer-Aroma, Brombeer-Aroma (ent- In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreak- unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Ferrum Verla® 80,5 mg zu stark oder zu schwach ist.
tionen (z.B. Hauterscheinungen) auftreten.
Wenn Sie eine größere Menge Ferrum Verla® 80,5 mg Ferrum Verla® 80,5 mg enthält kein Gluten und keine Bei Einnahme von flüssigen Eisenpräparaten kann in 3. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg einzunehmen? seltenen Fällen eine Verfärbung der Zähne auftreten.
Wie Ferrum Verla® 80,5 mg aussieht und Inhalt der Nehmen Sie Ferrum Verla® 80,5 mg immer genau Überdosierungen und Vergiftungen sind überwie- Diese kann durch intensive Reinigung beseitigt bzw.
nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein.
gend bei Kindern beschrieben worden und können durch Verwendung eines Trinkhalmes vermieden Runde, gelblich-graue Brausetabletten.
Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie nach Einnahme von 20 mg Eisen pro kg Körper- Die Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg während Ferrum Verla® 80,5 mg ist in Packungen mit 20 (N1), Als Folge einer Überdosierung können innerhalb der und nach dem Essen führt zu einer besseren 50 (N2) und 100 (N3) Brausetabletten erhältlich.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche ersten 6 Stunden folgende Symptome auftreten: Verträglichkeit, vermindert aber die Eisenaufnahme.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, blutiger Bei Auftreten von Magen-Darm-Störungen sollte die Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG, Durchfall sowie Vermehrung der weißen Blutkörper- Einzeldosis verringert werden oder die Einnahme der 1 mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend chen, Fieber, Lethargie und erniedrigter Blutdruck.
Brausetabletten möglichst zu fleischreichen oder Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet 80,5 mg Eisen). Bei höhergradigen Anämien kann die Treten diese Symptome nach einer Überdosierung Vitamin-C-haltigen Mahlzeiten erfolgen.
Dosierung auf 2-3 Brausetabletten täglich auf, soll unverzüglich der behandelnde Arzt zu Rate Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn erhöht werden. Die Einnahme von Ferrum Verla® eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich Die gleichzeitige Einnahme von Eisensalzen mit nicht- 80,5 mg während und nach dem Essen führt zu einer Wenn Sie die Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, steroidalen Antirheumatika kann die Reizwirkung des besseren Verträglichkeit, vermindert aber die die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
Eisens auf die Schleimhaut des Magen-Darm-Traktes Eisenaufnahme. Bei Auftreten von Magen-Darm- Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie 5. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg aufzubewahren? Störungen sollte die Einzeldosis verringert werden die vorherige Einnahme vergessen haben. Setzen Sie Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Ferrum Verla® 80,5 mg sollte nicht innerhalb der fol- oder die Einnahme der Brausetabletten möglichst zu beim nächsten Mal die Einnahme von Ferrum Verla® Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der genden 2-3 Stunden nach Verabreichung einer der fleischreichen oder Vitamin-C-haltigen Mahlzeiten 80,5 mg wie in der Dosierungsanleitung beschrieben Seitenfläche der Faltschachtel und auf dem oben genannten Substanzen eingenommen werden.
Röhrchenboden angegebenen Verfalldatum nicht Bei Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg zusammen Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des /2 – 1 Brausetablette täglich (5 mg Eisen pro kg Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Körpergewicht pro Tag). Zur besseren Verträglichkeit Zwischen der Einnahme von Eisenpräparaten und Das Röhrchen trocken und nicht über 25°C aufbe- für den kindlichen Magen kann die trinkfertige dem Verzehr von Eisen bindenden Substanzen wie wahren. Das Röhrchen nach der Tabletteneinnahme Lösung auch mit der Nahrung vermischt werden.
Phosphaten, Phytaten oder Oxalaten sowie Milch, wieder dicht verschließen. In dem Stopfen befindet Wegen der Gefahr einer möglichen Eisenvergiftung Wie alle Arzneimittel kann Ferrum Verla® 80,5 mg Kaffee und Tee sollten 2-3 Stunden liegen, da diese sich eine Trockensubstanz, welche die Brausetablet - darf die empfohlene, bzw. vom Arzt verordnete Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei Jedem Substanzen die Eisenaufnahme hemmen.
ten vor Feuchtigkeit schützt. Dieses Trockenmittel Dosierung vor allem bei Kindern nicht überschritten besteht aus Silicagel und ist, auch bei versehentlicher Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Einnahme (z. B. durch Kleinkinder), harmlos.
Ferrum Verla® 80,5 mg kann in der Schwangerschaft Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Eisen(II)- Sie dürfen Ferrum Verla® 80,5 mg Brausetabletten Ferrum Verla® 80,5 mg Brausetabletten sollten aufge- gluconat, auch solche unter höherer Dosierung oder nicht mehr verwenden, wenn diese dunkelbraun oder Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschi- löst in 1/2 -1 Glas Wasser, mindestens 1/2 Stunde vor schwarz verfärbt sind. Diese Verfärbung kann durch einer Mahlzeit eingenommen werden. Bei Bedarf Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen unsachgemäße Lagerung der sonst gelblich-grau kann die Tablette auch in Vitamin-C-haltigem werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen gefärbten Brausetabletten erfolgen.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Be- Über die Dauer der Einnahme entscheidet der Der Wirkstoff ist: Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur.).
Enthält Aspartam als Quelle für Phenylalanin und Grundsätzlich sollte eine Eisentherapie über einen 1 Brausetablette enthält: Eisen(II)-gluconat (Ph. Eur.) kann schädlich sein, wenn Sie eine Phenylketonurie längeren Zeitraum hinweg durchgeführt werden.
Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfüg- Nach Normalisierung der Hämoglobinwerte im Blut Eine Brausetablette enthält 18 mmol (413 mg) sollte Ferrum Verla® 80,5 mg unter ärztlicher Kontrolle Gelegentlich können Magen-Darm-Störungen, z. B.
Natrium. Wenn Sie eine kochsalzarme Diät einhalten (Überwachung der Serumferritinwerte) noch weiter Übelkeit, Erbrechen, Verstopfung oder Durchfall auf- müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.
eingenommen werden, bis die Eisendepots aufgefüllt Ascorbinsäure, Aspartam, Natriumsulfat, Citronen- treten. Auch kann es im Verlauf der Behandlung zu Dieses Arzneimittel enthält Fructose. Bitte nehmen säure, Simeticon-Emulsion, Povidon K 25, Natrium- einer unbedenklichen Schwarzfärbung des Stuhls Sie Ferrum Verla® 80,5 mg erst nach Rücksprache Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, cyclamat, Macrogol 6000, Natriumhydrogencar- mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von bonat, Johannisbeer-Aroma, Brombeer-Aroma (ent- In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreak- unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Ferrum Verla® 80,5 mg zu stark oder zu schwach ist.
tionen (z.B. Hauterscheinungen) auftreten.
Wenn Sie eine größere Menge Ferrum Verla® 80,5 mg Ferrum Verla® 80,5 mg enthält kein Gluten und keine Bei Einnahme von flüssigen Eisenpräparaten kann in 3. Wie ist Ferrum Verla® 80,5 mg einzunehmen? seltenen Fällen eine Verfärbung der Zähne auftreten.
Wie Ferrum Verla® 80,5 mg aussieht und Inhalt der Nehmen Sie Ferrum Verla® 80,5 mg immer genau Überdosierungen und Vergiftungen sind überwie- Diese kann durch intensive Reinigung beseitigt bzw.
nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein.
gend bei Kindern beschrieben worden und können durch Verwendung eines Trinkhalmes vermieden Runde, gelblich-graue Brausetabletten.
Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie nach Einnahme von 20 mg Eisen pro kg Körper- Die Einnahme von Ferrum Verla® 80,5 mg während Ferrum Verla® 80,5 mg ist in Packungen mit 20 (N1), Als Folge einer Überdosierung können innerhalb der und nach dem Essen führt zu einer besseren 50 (N2) und 100 (N3) Brausetabletten erhältlich.
Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche ersten 6 Stunden folgende Symptome auftreten: Verträglichkeit, vermindert aber die Eisenaufnahme.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, blutiger Bei Auftreten von Magen-Darm-Störungen sollte die Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG, Durchfall sowie Vermehrung der weißen Blutkörper- Einzeldosis verringert werden oder die Einnahme der 1 mal täglich 1 Brausetablette (entsprechend chen, Fieber, Lethargie und erniedrigter Blutdruck.
Brausetabletten möglichst zu fleischreichen oder Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet 80,5 mg Eisen). Bei höhergradigen Anämien kann die Treten diese Symptome nach einer Überdosierung Vitamin-C-haltigen Mahlzeiten erfolgen.
Dosierung auf 2-3 Brausetabletten täglich auf, soll unverzüglich der behandelnde Arzt zu Rate Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn erhöht werden. Die Einnahme von Ferrum Verla® eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich

Source: http://www.verla.de/uploads/media/Ferrum_Verla_80.5mg.pdf

Geographic patterns of genetic variation in brushtail possums trichosurus vulpecula and implications for pest control

1 School of Biological Sciences, Victoria University, P.O. Box 600, Wellington. Present address: Science Directorate, Department of Conservation, P.O. Box 10420, Wellington. 2 Forest Research Institute, P.O. Box 31-011, Christchurch. Present address: Advocacy and Extension Directorate, Department of Conservation, P.O. Box 10420, Wellington. GEOGRAPHIC PATTERNS OF GENETIC VARIATION INBRUSHTAIL

<30362e3135c8a32dbfb5b9aec3cab7cf3135332d3136312e687770>

Frame Formation and Frame Transition in Korean Anti-Prostitute Movements from 1970 to 2005 Lee, Dong Ju M.A. Dept. of Sociology, Korea UniversityThis article analyzes the process of frame formation and frame transition in Korean anti-prostitute movements. From 1970s to 2005, Korean anti-prostitute movements had developed distinctive frames and had used the different strategies at each p

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder