Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Fdp-kreishauptversammlung

Lernerfolgskontrolle Curriculum Urologicum Modul 3
„Onkologische Urologie“ vom 13.-14.03.2009 in München
Welche der folgenden Untersuchungen gehört nicht zur Basisdiagnostik bei erektiler Dysfunktion ?
Dynamische Infusionscavernosographie und -metrie (DICC) Bei geplanter Anwendung eines Phosphodiesterase-5-Inhibitors (Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil) sollte in der
Anamnese die Anwendung welcher Medikamentengruppe unbedingt ausgeschlossen werden?
Wie hoch ist das Tumor- Übertragungsrisiko mit einem Spenderorgan (Niere) ?
Zur Reduzierung des de novo-Tumorrisikos nach Nierentransplantation sind folgende Empfehlungen zur
Immunsuppression zu beachten. Welche Antwort ist falsch ?
Vermeidung der Langzeittherapie mit Calcineurin- Inhibitoren und Azathioprin Keine medikamentöse immunsuppressorische Stoß-Therapie bei einer auftretenden akuten Rejektion Individuelles Immunsuppressions- Konzept Bei nachgewiesenem de novo-Tumor, Beginn der sofortigen Tumortherapie mit ggf. Reduzierung der Die Inzidenz von Urotheltumoren des oberen Harntrakts ist für low-grade-Tumoren niedrig. Sie steigt aber für
high-grade-Tumoren bis auf
Auf etwa wieviel Prozent verschlechtert sich die Prognose der Langzeitüberlebensrate bei lymphogener
Metastasierung beim Harnblasenkarzinom?
Was ist eine Kontraindikation für eine Nierenerhaltende Behandlung von Urothelkarzinomen im OHT?
Welche Aussage zum Urothelkarzinom des oberen Harntraktes ist falsch?
Die offene Resektion eines Nierenbeckentumors ist obsolet Die Trinkmenge beeinflußt die Inzidenz von Urothelkarzinomen Bei Rauchern ist die Inzidenz signifikant erhöht Eine Boariplastik kann bei distalen Tumoren erwogen werden Bei proximalen Harnleitertumoren kann ein Harnleiterersatz mit Ileum erwogen werden Worin besteht die Zielstellung einer rationalen supportiven Therapie bei fortgeschrittenen urologischen
Malignomen?
Dem Patienten zu helfen, mit der Erkrankung trotz zunehmender Einschränkung der physischen Leistungsfähigkeit zu leben und verbleibende Zeit nicht als verloren anzusehen In erster Linie Behandlung von lokalen oder diffusen Beschwerden Worin besteht die generelle Strategie der palliativen Therapie ?
Beherrschung der disseminierten Erkrankung Abgestufte lokale und systemische Therapie Welche Aussage zur Second-Line Chemotherapie des metastasierten Urothelkarzinoms trifft zu?
Die Standard-Therapie sind 6 Zyklen Gemcitabine und Cisplatin. Gemcitabine und Cisplatin sollten immer als Maintenance-Schema verabreicht werden. Die Standard-Therapie ist eine Vinflunine-Monotherapie. Die Toxizität der Vinflunine-Monotherapie ist gering (hämatologische Grad 3/4-Nebenwirkungen <15 %). Die Datenlage für die Festlegung eines Therapiestandards in der Second Line ist unzureichend. Die Nierenfunktion (Clearance) eines Patienten vor kontinenter Harnableitung (orthotop, kutan, anal) sollte
mindestens betragen :
Für die Indikationsstellung zu einer kontinenten analen Harnableitung ist welches Kriterium nicht
erforderlich?
Renale Clearance > 50% der Altersnorm. Für die Indikationsstellung zu einer kontinenten kutanen Harnableitung ist welches Kriterium nicht
erforderlich?
Renale Clearance > 50% der Altersnorm. Kein vorbestehendes Malabsorptionssyndrom. Welche Aussage zum Thema Nephroblastom trifft nicht zu:
Die Inzidenz der Wilms-Tumoren liegt bei ca. 0,7 – 0,8 / 100000 Kinder unter 16 Jahre pro Jahr Der Altersmedian bei den unilateralen Tumoren liegt bei ca. 3 Jahren Kinder mit bilateralen Tumoren sind deutlich jünger 2% der Wilms-Tumoren kommen im Erwachsenenalter vor Es sind fast ausschließlich Mädchen betroffen Welche Aussage zum Thema Nephroblastom trifft zu:
Die meisten Tumoren werden im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen sonographisch entdeckt. Bei > 90% der Kinder wird die Diagnose durch die bildgebenden Verfahren korrekt gestellt. In Europe wird die kontralaterale Niere routinemäßig offen chirurgisch freigelegt und ggf. biopsiert. Der retroperitoneale Zugang ist bei Wilms-Tumoren heute obsolet. Der trans-abdominale Zugangsweg hat die niedrigste Komplikationsrate Welche Aussage zum Thema Nephroblastom trifft nicht zu:
In Europa (SIOP-Studie) erfolgt präoperativ eine Chemotherapie ohne vorangehende histologische Sicherung der Bei bilateralen Tumoren wird eine organerhaltende Operation angestrebt. Bei Säuglingen < 6 Monate (DD mesoblastisches Nephrom) und bei Jugendlichen > 16 Jahre (DD Nierenzellkarzinom) wird eine primäre Operation angestrebt. Auch Patienten mit Metastasen bei diffuser Anaplasie liegt die Überlebensrate aufgrund der multimodalen Therapie Bei günstiger Histologie liegt die Überlebensrate im Stadium I - III bei ≥ 90%. Zu: Therapieoptionen der Hodentumoren im klinischen Stadium
Die Standardtherapie beim High-Risk-Seminom entsprechend der EGCCCG Empfehlungen ist:
die Radiatio der paraaortalen Lymphknoten mit 26 Gy. die Radiatio der paraaortalen Lymphknoten mit 20 Gy. die Carboplatin-Monotherapie mit 2 Zyklen nach AUC 7. die Carboplatin-Monotherapie mit 1 Zyklus nach AUC 5. Welche Aussagen zum T1-Peniskarzinom sind richtig?
Beim Peniskarzinom T1 ist prinzipiell eine peniserhaltende Therapie die Therapie der Wahl Beim T1-Peniskarzinom ist eine inguinale Lymphadenektomie im Falle nicht palpabler Leistenlymphknoten nicht Ein Lokalrezidiv nach peniserhaltender Therapie eines T1 G1-Peniskarzinoms verschlechtert die Prognose. Bei der peniserhaltenden Therapie sind Laser-, Brachy- und Radiotherapie äquieffektiv . Welche der folgenden Aussagen zur Prävention urologischer Malignome sind richtig (Mehrfachnennung
möglich)?
Der Konsum alkoholischer Getränke ist mit dem Risiko eines Harnblasentumors invers korreliert. Die Frequenz einer Nykturie korreliert mit dem Risiko eines Blasentumors. Flüssigkeitszufuhr senkt das Risiko eines Harnblasenkarzinoms. Raucher ohne Nykturie haben ein 7fach erhöhtes BT-Risiko im Vergleich zum Nichtraucher ohne Nykturie. Der Konsum von grünem Tee mindert das Blasenkarzinomrisiko um etwa 65%. Die Harnableitung nach laparoskopischer radikaler Zystektomie
wird bevorzugt über einen offenen Zugang durchgeführt. kann nur mit dem Roboter (daVinci) adequat durchgeführt werden. besteht ausschließlich in Form eines Ileum-Conduits. Die Vorteile der laparoskopischen radikalen Zystektomie
liegen in der höheren Heilungsrate (5 Jahre-Überlebenskurven). liegen in der niedrigeren Rate an postoperativen Komplikationen. basieren auf einer höheren Rate exstirpierter Lymphknoten. Welche Aussage zur Harninkontinenz nach Anlage einer Neoblase ist richtig ?
Eine entscheidende Besserung der Harninkontinenz ist erst nach mehreren Monaten zu erwarten. Nur durch Beckenbodentraining ist eine Besserung der Harninkontinenz möglich. Durch ein multimodales Therapiekonzept im Rahmen einer stationären Anschlussheilbehandlung lässt sich die Die Harninkontinenz ist nur eine vorübergehende Sphinkterschwäche. Harninkontinente Patienten sollten immer eine Elektrostimulationsbehandlung des Beckenbodens erhalten. Welche Aussage zur Diagnostik der Harninkontinenz ist falsch ?
Das Ausmaß der Harninkontinenz sollte mit einem 24-Std.-Vorlagen-Test quantifiziert werden. Die Uroflowmetrie gibt Hinweise über die Speicher- und Entleerungsfunktion. Eine Restharn-Sonographie ist nicht notwendig. Bei ausbleibender Besserung der Harninkontinenz sollte eine videoasistierte Urethrozystoskopie erfolgen. Bei einer videoassistierten Urethrozystoskopie besteht die Möglichkeit eines Biofeedback-Sphinktertrainings. Welches Volumen sollte bei einer Ileumneoblase nicht überschritten werden ?

Source: http://newsletter.dgu.de/Newsletter/lernerfolg3.pdf

Microsoft word - er huffpost 040112.docx

Imagine a kooky Vegas lounge act meets Harry Blackstone Jr. -- and you have the comic lunacy that is Elephant Room , now at St. Ann's Warehouse in Brooklyn's DUMBO neighborhood. Or as they cal it: "Stan's Warehouse." A trio of loopy, but gifted magicians -- Dennis Diamond, Daryl Hannah and Louie Magic - perform a unique blend of magic and mayhem. (In real life, the troika's c

Daniel lecler (mcf)

Daniel Lecler (MCF) Extrait du Laboratoire d'Etudes Romanes- Université Paris 8 Daniel Lecler (MCF) Date de mise en ligne : jeudi 6 décembre 2012 Laboratoire d'Etudes Romanes- Université Paris 8 Daniel Lecler (MCF) Daniel Lecler (MCF) Maître de conférences d'espagnol à l'Université de Paris 13, 99 avenue Jean-Baptiste Clément 93430 Villetaneuse(Département d'espagnol, U.F.

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder