Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Dokumentation f-374r parametrisierte -334bergabe _v 5.12-r4.30c, f-374r externe_3

Internet-Reiseauskunft der
Deutschen Bahn AG
Externe Aufrufparameter und Rück-
gabeparameter an externe Systeme
Integrationsformen .2
Integration über Anreisebutton.2
Integration über ein nachgebautes Schnelleingabefeld .2
Parameterbeschreibung .3
Aufruf per URL oder externem Formular .3
Zusätzliche Parameter zur Produktwahl .5
Produktklassen .5
Optionen .6
Zusätzliche Parameter zu den Reisendenangaben .7
Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc 1. Integrationsformen
Integration über Anreisebutton
Mit dem Anreisebutton kann die Internet-Reiseauskunft der Bahn mit individuel en Voreinstel ungen
(so genannten parametrisierten Links) kostenlos auf jeder Homepage mit einem Hinweisbild einge-
bunden werden, so dass der Besucher der Seite gezielt Reiseauskünfte der Bahn und auf Wunsch
sogar die Ergebnisse eines entsprechenden Auto-Routenplaners und relevante Umweltdaten ange-
zeigt bekommt.
Um die korrekten Instal ations-Daten für den Anreisebutton zu erhalten, muss nur ein Formular (siehe
http://www.bahn.de/anreise) online ausgefül t werden.
Folgende Bilder können beim Anreisebutton integriert werden:
Integration über ein nachgebautes Schnelleingabefeld
Fal s ein Formularfeld für eine Übergabe in die Reiseauskunft gewünscht ist, dürfen - in Anlehnung an die Schnel eingabemaske der Reiseaus-kunft der Bahn (siehe Homepage von www.bahn.de) - folgende Felder vorgegeben werden: Start, Ziel, Datum, Uhrzeit sowie Ankunft und Abfahrt Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc 2. Parameterbeschreibung
Aufruf per URL oder externem Formular
Beim Setzen eines Links von der eigenen Internetseite auf die Reiseauskunft der Bahn können die
Felder des Anfrageformulars per URL vorbelegt werden. Dazu stehen folgende Parameter zur Verfü-
gung:
Parameter
Bedeutung
Via-Bahnhöfe für Rückfahrt über-nehmen („yes“ ist Default) Zeit der Rückfahrt beschreibt An-kunft oder Abfahrt? Sofortiger Start einer Suche bei vollständig angegebenen Parame-tern. Nur Bahnhofsnamenauflösung durchführen, auch wenn die Para-meter an sich vollständig sind => Es erfolgt auf jeen Fall eine erneute Vorlage der Anfrageseite. (Kann z.B. bei Schnelleingabefeldern an-stel e von start=1 benutzt werden) . Getstop hat Vorrang gegenüber dem Parameter start. Werden beide benutzt, so wird start ignoriert. alte BahnCard für Preisberechnung zugrundelegen Sprung in die erweiterte Produkt-wahl. Alle Felder die übergeben werden, werden hierbei ausgewer-tet. - erweiterte Anfrage- und Ergebnis-seiten Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc Suche von preiswerten Verbindun-gen einschalten Reservierter Parameter. Dieser Parameter wird aus dem Content der DB zugesteuert. Das query.exe beachtet diesen Parameter nicht weiter. Wenn vorhanden, wird er aber mitgeloggt.
Die Voreinstel ungen können in beliebiger Kombination und Reihenfolge verwendet werden. Bitte er-
setzen Sie dabei jedes Leerzeichen in den Bahnhofs- bzw. Haltestel ennamen durch ein + und schlie-
ßen Sie jeden Eintrag mit einem & ab:
Normalerweise werden die in der URL übergebenen Parameter noch einmal in der Anfragemaske
vorgelegt. Ist dies nicht erwünscht, sondern sol direkt eine Suche angestoßen werden, so muß der
Parameter start=1 an die Anfrageparameter angehängt werden.
Die Voreinstel ungen können in beliebiger Kombination und Reihenfolge verwendet werden. Bitte er-
setzen Sie dabei jedes Leerzeichen in den Bahnhofs- bzw. Haltestel ennamen durch ein + und schlie-
ßen Sie jeden Eintrag mit einem & ab:
Beispiele
Abfahrt von Frankfurt(Main)Hbf um 8:00 Uhr:
http://www.reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?S=Frankfurt(Main)Hbf&time=8:00&
Ankunft in Hannover, Königstraße 53 am 08.12.06 um 10:00 Uhr:
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?Z=Hannover+K%F6nigstra%DFe+53&ZADR=1&date=0
8.12.06&time=10:00&timeSel=arrive&searchMode=ADVANCED&
Von Hannover nach Frankfurt mit sofortiger Suche:
http://www.reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?S=h&Z=f&timeSel=arrive&start=1
oder Ankunft in Hannover-Mittelfeld, Messe AG:
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?Z=Hannover+Messe&ZPOI=1&searchMode=ADVANCE
D&

oder Ankunft in Essen (Ruhr), Cafe Overbeck:
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?Z=Essen%20(Ruhr)+Cafe%20Overbeck&ZPOI=1&sear
chMode=ADVANCED&
oder Anreise nach Wolfstein, Rötherweg 24:
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn?searchMode=ADVANCED&S=&start=1&%20&ZADR=1
&timesel=departt&Z=67752+Wolfstein+Rötherweg+24
Bei der Anwendung für mobile Endgeräte (z.B. Handys) muss einfach
http://reiseauskunft.bahn.de durch http://mobile.bahn.de ersetzt werden
Beispiele
Abfahrt von Frankfurt(Main)Hbf

http://mobile.bahn.de/bin/mobil/query.exe/dox?&S=Frankfurt(Main)Hbf
Anreise zu einer Adresse (hier Frankfurt, Frankenallee 2-4)
http://mobile.bahn.de/bin/mobil/query.exe/dox?searchMode=ADVANCED&S=&start=1&Z=Frankfurt%2
C%20frankenal ee%202-4&ZADR=1&timesel=depart
Tipp: Um die richtigen Parameter für die URL zu erhalten, geben Sie unter www.bahn.de/anreise im
Formularfeld die Haltstelle bzw. die Adresse an. Nach dem Absenden erhalten Sie kurz darauf den
Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc entsprechenden Internetlink. Für die mobile Anwendung muss dann einfach http://reiseauskunft.bahn.de durch http://mobile.bahn.de ersetzt werden. Beispiel für ein externes HTML Formular: <form action="http://reiseauskunft.bahn.de/bin/query.exe/dn"> <p> Bahnhof/Haltestelle <input type="text" name="S" value="" maxlength="60"> </p> <p> <input type="hidden" name="ZADR" value="1"> Adresse <input type="text" name="Z" value="" maxlength="60"> </p> <p> Hinfahrt:<br> Datum: <input type="text" name="date" maxlength="14" value="Mo, 23.05.05"> <br> <input type="text" name="time" value="17:30" maxlength="5"> <br> <select name="timesel"> <option value="depart" selected>Abfahrt</option> <option value="arrive" >Ankunft</option> </select> </p> <p> R&uuml;fahrt:<br> Datum: <input type="text" name="returnDate" maxlength="14" value="Mo, 24.05.05"> <br> <input type="text" name="returnTime" value="10:00" maxlength="5"> <br> <select name="returnTimesel"> <option value="depart" selected>Abfahrt</option> <option value="arrive" >Ankunft</option> </select> </p> <input type="submit" name="start" value="Verbindungen suchen"> </form> 3. Zusätzliche Parameter zur Produktwahl
Produktklassen
Zur Einschränkung der bei der Verbindungssuche zu berücksichtigenden Produkt-
klassen steht ein Parameter namens journeyProducts zur Verfügung, dessen ganz-
zahliger Wert ein Bitfeld der zu verwendenden Produkte darstel t.
Parameter
Bedeutung
Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc
Bitte beachten Sie, daß die Produktklassen datengesteuert sind und sich gegebe-
nenfal s ändern können. Im einzelnen sind dieses aktuel :
Bit Num-
Produktklasse
Beispiel: Mit dem Parameter journeyProducts=5 würden nur Verbindungen gesucht, die ICE- und Interregio-/Schnel züge enthalten. Optionen
Um weitere Optionen der Verbindungssuche einzugeben (z.B. nur Direktverbindun-
gen suchen), steht analog zur Produktwahl der Parameter journeyOptions zur Verfü-
gung. Dieser ganzzahlige Wert stel t ein Bitfeld der zu verwendenden Optionen dar.
Parameter
Bedeutung

Die z.Z. möglichen Optionen sind im Einzelnen:
Bit Num-
Optionen
Beispiel: Mit dem Parameter journeyOptions=8 würden nur Verbindungen gesucht, die eine Fahrradbeförderung beinhalten. Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc 4. Zusätzliche Parameter zu den Reisendenangaben
Zur Festlegung der Reisendenangaben stehen die folgenden Parameter zur Verfü-
gung:
Parameter
Bedeutung
tariffTravellerType.<Nummer> • E Erwachsener • K Kind • F Familienkind • B Kleinkind tariffTravellerReduction.<Nummer> „“ • 0 keine • 1 Ermäßigung 1. Klasse • 2 Ermäßigung 2. Klasse tariffTravellerAge.<Nummer> • NS – Voordeel-urenkaart • NSRP – Voordeel-urenkaart =0-> Spar/Aktionspreise unter-drücken =1 oder ganz weglassen -> Sparpreise anzeigen ( Die Zusammengehörigkeit des Reisenden (Kind, Erwachsener) und der BahnCard wird über den Postfix <Nummer> hergestel t. Bitte beachten Sie, daß die Gesamtan-zahl an Personen zur Zeit 5 nicht überschreiten darf. Somit liegt <NUMMER> immer im Bereich 1-5. Externe Aufrufparameter und Rückgabeparameter an externe Systeme Datei: Dokumentation für parametrisierte Übergabe (V 5.12-R4.30c, für Externe).doc

Source: http://www.geiervally.lechtal.at/sixcms/media.php/1405/Parametrisierte%20%DCbergabe%20Bahnauskunft(V%205.12-R4.30c,%20f%FCr.pdf

Microsoft word - terazosina abc 11.2009

RIASSUNTO DELLE CARATTERISTICHE DEL PRODOTTO 1 Denominazione del medicinale TERAZOSINA ABC 2 mg compresse TERAZOSINA ABC 5 mg compresse 2 Composizione qualitativa e quantitativa Ogni Compressa divisibile da 2 mg contiene 2,374 mg di terazosina cloridrato di drata equivalenti a 2 mg di terazosina. Ogni Compressa divisibile da 5 mg contiene 5,935 mg di terazosina cloridrato di drata equivalenti a

Microsoft word - health history form

CONFIDENTIAL HEALTH HISTORY I. CIRCLE APPROPRIATE ANSWER (Leave blank if you do not understand the question) Has there been a change in your health within the last year? Have you gone to the hospital or emergency room or had a serious illness in the last three years? Are you being treated by a physician now? If YES, explain Have you had problems with prior dental treatment? II. HA

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder