Do you want to buy antibiotics online without prescription? http://buyantibiotics24h.com/ - This is pharmacy online for you!

Microsoft word - kolumne blooming words.doc


Amaryllis´ Blooming Words
by DI Isabella Burtscher-Pap

JÄNNER: Steinbock-Saturn
Was macht den Steinbock so anmutig in seinem Pflichtbewusstsein, was so klassisch in seiner
Disziplin? Eine Antwort darauf gibt Freund Saturn, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen des
Jahresbeginns. Saturn ist der weise alte Mann im Planetenreigen, auch der verhärtete Widersacher.
Seine Wirkung ist beharrlich und geht „an die Knochen“. So zeigt er im individuellen Horoskop die
Achillesferse in einem bestimmten Lebensbereich des Menschen an. Um das 28.-30. Lebensjahr
bekommt jeder von uns Saturn stark zu spüren; in dieser Zeit wirken die Steinbock-Mond-Tage
eindrücklicher auf uns. Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben die steinbock-saturnal betonte
Tanne, Buche, Silberdistel, Stechpalme, der Olivenbaum, Farn, Wacholder, das Edelweiß - alles
ausdauernde, widerstandskräftige, „bockige“ Gesellen. In der Gartengestaltung wenig erwünscht?
Genauso wenig wie dies Thema im Leben? Wo sich Steinbock- und Saturnqualitäten symbolisch
treffen, gibt es kein Warten mehr auf die Enthüllung der Geheimnisse des Lebens; hier offenbart sich
dessen individuelles Mysterium noch bevor der Schleier von fremder Hand weggezogen wird.
Erstrebenswerter Luxus? Saturn lässt vorzeitig reifen. Dadurch erhält der Steinbock (-Tag) seine
Würde; und „sein“ Gartenthema heißt „Erfahrung“.
FEBRUAR: Wassermann-Uranus
Was macht den Wassermann so originell in seiner Verrücktheit, was so freigeistig in seiner
Auffassung von Kameradschaft? Eine Antwort darauf gibt Uranus, zugehöriger Planet zu diesem
Tierkreiszeichen. Uranus ist der weise Narr im Planetenreigen, auch der vereinsamende Sonderling.
Seine Wirkung ist sprunghaft, rastlos und „unter Strom“. So zeigt er an, in welchem Lebensbereich
des Menschen das Unabhängigkeitsstreben durchzubrechen gedenkt. Um das 42. Lebensjahr
bekommt jeder von uns Uranus stark zu spüren; in dieser Zeit wirken die Wassermann-Mond-Tage
eindrücklicher auf uns. Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben die wassermann-urano betonte
Lärche, Rauwolfia, Mistel, Kiwi, der Holunder, Waldmeister, sämtliche Luftwurzelbildner - alles leichte,
eigenwillige, „reformerische“ (weil heilende) Gesellen. In der Gartengestaltung zu bizarr? Läuft es in
ihrem Leben zu gleichförmig? Wo sich Wassermann- und Uranusqualitäten symbolisch treffen, lenkt
distanzierte Überlegenheit das Geschick des Augenblicks; hier gibt es keine schleichende
Vernünftigkeit, sondern die Erkenntnis, dass unsere sog. „Fehler“ etwas sind, was wir letztendlich
nicht bereuen werden. Sie erröten? Kleidsam! Uranus entwickelt köstliche und gefährliche Theorien.
Dadurch erhält der Wassermann(Tag) seine Genialität; „sein“ Gartenthema heißt „Exzentrizität“.

MÄRZ: Fische-Neptun
Was macht den Fischemenschen so sensibel in seiner medialen Anlage, was so ehrlich in seinem
Mitgefühl? Eine Antwort darauf gibt Neptun, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen des
Winterendes. Neptun ist der ekstatische Musiker im Planetenreigen, auch der haltlos Berauschte.
Seine Wirkung ist in höchstem Maße spirituell und angsteinflößend zugleich, ja sie geht „an die
Nieren”. So zeigt er im individuellen Horoskop auch das Sehnsuchtspotential an. Zwischen dem 40.
und 45. Lebensjahr bekommt jeder von uns Neptun stark zu spüren; in dieser Zeit wirken die Fische-
Mond-Tage eindrücklicher. Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben die fischeneptunisch betonten
Algengewächse, Moose, Passionsblumen, Malven. Alles zu unspektakuläre Gesellen? Für die
Gartengestaltung zu schwammig? Sind Sie in der Ausrichtung Ihres Lebens für sich selbst klar
genug? Wo sich Fische- und Neptunqualitäten symbolisch treffen, offenbart sich das übersinnlich
Göttliche oder es wird der tägliche Wahnsinn “zusätzlich vom Irrsinn” befallen. Hier treffen sich in uns
Priester und Okkultist, Seelsorgerin und Märtyrerin, der Altruist und das ewige Opfer. Nebulose
Gegensatzpaare? Nun, sind wir nicht alle im Innersten irgendwie zweigeteilt, zerrissen? Neptun gibt
ein lebendiges Zeichen vom übersinnlichen, mehrdeutigen Wirken in der Welt. Dadurch erhält der
Fische (-Tag) seine intuitive Kraft; und "sein” Gartenthema heißt “Einkehr”.



APRIL: Widder - Mars
Was macht den Widder so wagemutig in seiner Selbstdurchsetzung, was so kriegerisch in seiner
Pionierarbeit? Eine Antwort darauf gibt Mars, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Mars ist
der Held und Eroberer im Planetenreigen, auch der Rohling. Seine Wirkung ist kraftvoll, oft risikoreich
und so gottlob, zielgerichtet. So zeigt er an, in welchem Lebensbereich des Menschen das
Durchsetzungsbedürfnis durchbrechen muss – im Sinne der Gesunderhaltung. Knapp alle 2 Jahre
kommt es im individuellen Horoskop zu einer Marswiederkehr für einige Tage/Wochen, dann ist seine
Willensenergie und Aggressivität stark zu spüren; in dieser Zeit wirken die Mars- Mond-Tage
eindrücklicher auf uns. Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben die widdermarsianisch betonte
Brennnessel, Berberitze, Mariendistel, Zypresse, der Mohn, Schlehdorn, Weißdorn; sämtliche
Pionierpflanzen und alle spontanen, forsch wachsenden Gesellen. In der Gartengestaltung zu
stachelig? Läuft es in ihrem Leben zu sympathisch harmonisch? Wo sich Widder- und Marsqualitäten
symbolisch treffen, eröffnen Frühlingsgefühle den Pflanzen und ihrem Gärtner eine Bühne der
Ausdruckskraft; dort besiegt die Initiative jegliche Ironie. Hier wird getan, gewollt, gewagt. Mars
entwickelt schnelle und mitunter auch zu kurz gedachte Theorien. Jedoch erhält dadurch der
Widder(Tag) seine Impulsivität; "sein” Gartenthema heißt “Empowerment”.

MAI: Stier – Mogenstern-Venus
Was macht den Stier so beständig in seinem Genussstreben, was so stur in seinem Verharren im
ewig Gestrigen? Eine Antwort darauf gibt Venus, als Planet am Morgenhimmel. Diese Venus hütet die
Sinnesfreuden, ist die irdisch Verlockende im Planetenreigen. Ihre Wirkung ist pragmatisch und
gesellig, mitunter auch bequem mit Tendenz zur Faulheit. So zeigt sie an, wo und wie beim Einzelnen
das körperliche- und Sicherheitsbedürfnis bedacht werden muss. In Zeiten von Venusauslösungen im
individuellen Horoskop gehören Liebesaffären, der Ankauf von Grund und Boden, gediegene,
gewinnreiche Geschäfte dazu; in dieser Zeit hallen Venus- Mond-Tage mehr in den Ohren wieder.
Zusätzliche Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben der stier-venusisch betonte Apfelbaum,
Ginseng, Rhabarber, sämtliche Rübenpflanzen und zum Bauerngarten gehörige, reich blühenden
Gesellen. In der Gartengestaltung zu plump? Läuft es in ihrem Leben zu spartanisch, zu wenig üppig?
Wo sich Stier- und Venus-qualitäten symbolisch treffen, lehnen sich Pflanzen weit über den Zaun,
biegen sich die Tafeln unter Früchten; dort geben sich eine schwelgende Muse und ein sentimentaler
Kunsttischler ein Stelldichen unter einer hundertjährigen Eiche. Hier wird geschmeichelt, getanzt,
geliebt. Venus entlockt dem Garten Klänge und Kräuter. Dadurch erhält der Stier(Tag) seine
Substanz; "sein” Gartenthema heißt “Erdenhaftigkeit”.


JUNI: Zwilling – Merkur
Was macht den Zwilling so neugierig und aufgeschlossen gegenüber universellen Neuigkeiten, was so
hektisch und oberflächlich im Übermitteln, sodass sich keiner mehr auskennt? Eine Antwort darauf
gibt Merkur, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Merkur ist der Götterbote der Antike, mit
geflügelten Schultern, der sich taktisch an kein Wertsystem gebunden fühlte. Seine Wirkung ist
schlau, theoretisch und hilft, zu abstrahieren. So zeigt er an, für welchen Lebensbereich der Mensch
ein offenes Ohr, Interesse und feinmotorische Geschicklichkeit hat. In der Kindheit/Schulzeit ist Merkur
ein wesentlicher Begleiter, besonders wenn es um die Berufswahl geht; in dieser Zeit wirken die
Zwilling-Mond-Tage eindrücklicher auf uns. Unterstützung zu diesem Thema aus der Pflanzenwelt
geben die zwilling-merkurischen Holunder- und Johannisbeeren, die Petersilie, Pfefferminze,
Schlüsselblume, Margerite und sämtliche erwanderte, an Waldrändern wachsende, „beobachtende“
Gesellen. In der Gartengestaltung zu neutral? Läuft es in Ihrem Leben sehr lehrmeisterlich ab? Wo
sich Zwilling- und Merkurqualitäten symbolisch treffen, packt man Gelegenheiten am Schopf und
flüchtet aus dem „Nest“. Dort lernt man als sachlicher Sophist durch stetes Zweifeln Lüge von
Wahrheit zu unterscheiden! Merkur erspäht in aller Zerstreutheit den Überblick von Ideen. Dadurch
erhält der Zwilling(Tag) seine Vielseitigkeit; „sein“ Gartenthema heißt „Einfallsreichtum“.



JULI: Krebs – Mond

Ach ja, der Krebs . ein verträumter Seufzer begleitet diese Einleitung. Was macht den Krebs so
gemütvoll, so vertrauensvoll, so verzehrend? Eine Antwort darauf gibt Mond, zugehöriger Planet zu
diesem Tierkreiszeichen; das Kind im Planetenreigen, welches ständig mit Mutter Erde einhergeht.
Luna („Mondin“) war die römische Göttin der Familiengründung und Mutterschaft, deren harmonische
Anlage zum Aufblühenlassen der Gefühlsnatur ebenso legendär war wie ihre Launenhaftigkeit. Mond
steht für das emotionale Sicherheitsbedürfnis, für die Sehnsucht nach Geborgenheit (nach wem und
was), für die Heimatverbundenheit. So zeigt der Mond im Horoskop die Art, Weise und Wünsche des
Wohnens an. In Kindheit und Pubertät sind die Mondanlagen am stärksten ausgeprägt - in dieser Zeit
wirken die Krebs-Mond-Tage eindrücklicher auf uns. Unterstützung aus der Pflanzenwelt zum Thema
Geborgenheit geben die krebs-mondhafte Linde, Ulme, Heckenrose, Seerose, Clematis, Taubnessel,
der Frauenmantel und sämtliche Pilzarten, also symbiotisch wachsende Gesellen. In der
Gartengestaltung zu romantisch? Läuft es in Ihrem Leben sehr normiert ab? Wo sich Krebs- und
Mondqualitäten symbolisch treffen, wird ein Wunschdenken zur Geschäftidee, welche emotionale
Bande zum Kunden knüpfen lässt. Dort geht man instinkthaft seinen Weg und kommt, zwar über
Umwege, in der Nähe eher als in der Ferne zum Ziel. Dadurch erhält der Krebs(Tag) seine weibliche
Geschwindigkeit; „sein“ Gartenthema heißt „Einfühlsamkeit“.
AUGUST: Löwe - Sonne

Trrraraaa, der Löwemonat ist da. Löwisches braucht eine entsprechende Einläutung! Was macht den
Löwen so selbstbewusst in seiner Gebärde als natürliche Autorität, was ab und an zu einem nar-
zisstischen Bluffer? Eine Antwort darauf gibt die Sonne, astrologisch betrachtet der Mittelpunkt im
Planetentanz und zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Die Sonne verkörpert im Horoskop
das zentrale Anliegen und den Bereich der größten Persönlichkeitsentfaltung im Leben eines
Menschen. Die Sonne beschreibt das Ziel, das wir handelnd verwirklichen sollen. So gesehen kann
sich alles Sonnenhafte schon als würdiger Mittelpunkt wähnen – wie eben ein Löwe. In der Mitte des
Lebens kommt der Selbstverwirklichungstrieb am stärksten zum Vorschein - in dieser Zeit wirken die
Löwe-Mond-Tage eindrücklicher auf uns. Unterstützung aus der Pflanzenwelt geben u.a. die löwisch-
sonnenhafte Platane, Fächerpalme, Königin der Nacht, Sonnenblume, Feuerlilie, Ringelblume und der
Rosmarin; alles leuchtende, an starken Sonnenplätzen sich räkelnde Gesellen. In der
Gartengestaltung zu großspurig? Läuft es in Ihrem Leben zu isoliert ab? Wo sich Löwe- und
Sonnenqualitäten symbolisch treffen, greift auf der Bühne der Welt ausdrucksvolle Gestaltung Raum,
ohne Blitzlichter von Selbstkritik. Dort werden beide Hände offen der Pracht der vollen Fruchtreife
hingehalten, wenn auch bloß aus kurzfristiger Leidenschaft. Dadurch erhält der Löwe(Tag) seine Er-
folgsgewissheit; „sein“ Gartenthema heißt „Entfaltung“.

SEPTEMBER: Jungfrau - Abendsternmerkur
Was macht die Jungfrau so ökonomisch in ihrem Handeln, was so nervend in ihrem Perfektionismus?
Eine Antwort darauf gibt Merkur als Abendstern, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Die-
ser Merkur ist zuständig für schnelles, detailliertes Erfassen von Gedanken für sprachliche
Gewandtheit und die Überprüfung auf Richtigkeit und Brauchbarkeit. Seine Wirkung profanisiert das
Heilige, ist geschickt und listig. So zeigt er an, in welchem Bereich der Horoskopeigner beruflich und
geschäftlich talentiert ist. Wie beim Zwilling-Merkur (als Morgenstern) ist er ein wichtiger Begleiter in
der Schulzeit, wenn es um die Berufswahl geht; in dieser Zeit wirken die Jungfrau-Mond-Tage
eindrücklicher auf uns. Unterstützung zu diesem Thema aus der Pflanzenwelt geben die jungfräulich-
merkurische Eberesche, die Zwetschge, der Ginster, Herbstastern, Heidekraut, Nelken und sämtliche
verdauungsfreundliche Gewürzpflanzen wie Kümmel, Fenchel, Anis. Nur für einen herbstlichen
Bauerngarten geeignet? Läuft es in Ihrem Leben sehr lyrisch ab? Wo sich Jungfrau- und
Merkurqualitäten symbolisch treffen, nimmt man es sehr genau, prüft alles auf Tauglichkeit. Dort wird
das Chaos bekämpft und straff der Weg der Klarheit eingeschlagen! Die Jungfrau ist phänomenal im
Einsatz der ihr zur Verfügung stehenden, irdischen Kräfte. Dadurch erhält der Jungfraumensch (bzw.
Tag) seine Zweckgebundenheit; „sein“ Gartenthema heißt „Emsigkeit“.



OKTOBER: Waage-Abendsternvenus

Wodurch hegt die Waage solch einen Sinn fürs Schöne, und was macht sie so zur so oft
unentschiedenen Unverbindlichkeit? Eine Antwort darauf gibt Venus als Abendstern, zugehöriger
Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Diese Venus ist zuständig für das Harmonieempfinden, die
künstlerische Inspiration und für das Zugetansein zu elegantem Luxus und zum Gegenüber. Ihre
Wirkung ist geschmackssicher, anmutig, schmeichelnd und beliebt im Umgang. So zeigt sie an, wie
jene(r) erobert werden will – durch die Liebe, das Schauspiel, den Schöngeist. In Unterscheidung zur
Stier-Venus (als Morgenstern) ist sie ein wichtiger Begleiter im Werben um den Wunschpartner bis hin
zum diplomatischen Geschick auf politischem Parkett. In Zeiten des Hofierens und bei Friedens- und
Gehaltsverhandlungen wirken sich Venus-Mond-Tage sehr förderlich aus. Unterstützung zu diesen
Themen aus der Pflanzenwelt geben die waage-venusische Birke, Jasminpflanze und Azalee,
Lavendel, Kamelien, Lilien und Veilchen - also sämtliche duftig-eleganten, vorwiegend gezüchteten
Zierpflanzen. Nur für einen von Planerhand kreierten Schmuckgarten geeignet? Läuft es in Ihrem
Leben sehr angriffslustig ab? Wo sich Waage- und Venusqualitäten treffen, ist das Hauptanliegen
geselliger Charme und Gleichmut. Dort wird Alleinsein vermieden, selbst durch Hingabe an einen
Kompromiss! Die Waage ist das Wiegebett des Stils. Dadurch erwacht der Waagemensch (bzw. Tag)
schon so formvollendet; „sein“ Gartenthema heißt „Egalität“.
NOVEMBER: Skorpion - Pluto

Was macht den Skorpion zu einer so unwiderstehlichen Circe, was zu einem derart unheimlichen und
undurchschaubaren Schaurigschönen? Eine Antwort darauf gibt Pluto, zugehöriger Planet zu diesem
Tierkreiszeichen. Pluto ist die geheime Eminenz im Planetenreigen, zuständig für Heilung, Verführung
und Verderben, für den dunklen Reichtum aus der Tiefe und für Wandlung. Seine Wirkung ist sowohl
fruchtbar und schöpferisch, als auch zerstörend und tödlich, je nach persönlichem Einsatz. So zeigt er
an, in welchem Lebensbereich der Horoskopeigner die gravierendsten Transformationen seines
Lebens erfährt. Pluto ist an den größten Krisen- und Genesungszeiten mit von der Partie; in dieser
Zeit wirken die Skorpion-Mond-Tage eindrücklicher auf uns. Unterstützung bei Zeiten der Wandlung
aus der Pflanzenwelt geben die skorpionisch-plutonische Eibe, der Nussbaum, Kürbisse aller Art,
Knoblauch, Moose, sämtliche die „Mitte“ (aus der TCM) stärkende Gesellen. Nur für
Randbepflanzungen geeignet? Wünschen Sie sich in Ihrem Leben sehr, in die Mitte, in den Kreis zu
kommen? Wo sich Skorpion- und Plutoqualitäten symbolisch treffen, nimmt das Begehren nach dem
Alles oder Nichts provozierenden Charakter an. Dort wird Leidenschaft zur magischen Verstrickung
und der Weg heraus aus der Schale wird zwingend. Der Skorpion ist tabulos, weil ehrlich, im Einsatz
der ihm zur Verfügung stehenden, zauberhaften Kräfte. Dadurch erhält der Skorpionmensch (bzw.
Tag) seine Tiefe; „sein“ Gartenthema heißt „Erotik“.

DEZEMBER: Schütze - Jupiter
Was macht den Schützen zu einem so flammenden Optimisten, und was zu einem oft hochmütigen
Eiferer? Eine Antwort darauf gibt Jupiter, zugehöriger Planet zu diesem Tierkreiszeichen. Jupiter ist
der Hohepriester im Planetenreigen, der Vertrauen, Glauben, Ideale, Übertreibung ins Leben bringt.
Seine Wirkung ist sowohl würdevoll und großzügig, als auch scheinheilig und verfettend. So zeigt er
an, in welchem Lebensbereich der Horoskopeigner Moral und Ethik besonders hoch schätzt und wo
ihm Fülle beschert ist. Jupiter ist in Zeiten höchster Glücksempfindungen und auch in Zeiten
verheerendster Faulenzerei mit von der Partie; in dieser Zeit wirken die Jupiter-Mond-Tage ein-
drücklicher auf uns. Unterstützung zum Annehmen - Können dieser Phasen aus der Pflanzenwelt ge-
ben u.a. schütze-jupiterhafte Rhododendren, der Trompetenbaum, die Bananenstaude, Edelkastanie,
die große Königskerze, Gladiole, also alles eher wuchtige Gesellen. Nur für Schlossgärten geeignet?
Sind Sie in ihrem Leben zu kurz gehalten? Wo sich Schütze- und Jupiterqualitäten symbolisch treffen,
nimmt das Suchen und Finden von Großartigkeit und Sinnhaftigkeit im Leben missionarische Züge an.
Dort wird Selbstgefälligkeit als Erziehung getarnt und der Weg in die weite Welt zum Lobe der Bildung
angetreten. Der Schütze ist jedoch enthusiastisch im Einsatz der ihm zur Verfügung stehenden,
liberalen Kräfte. Dadurch erhält der Schützemensch (bzw. Tag) seine Weite; „sein“ Gartenthema heißt
„Eldorado“

Source: http://www.astrologenverband.at/vaeodata/untermenue/pdf/9/20080214105054amaryllis_blooming_words.pdf

6mhz, 750ma mini, adj, stp-dwn dc-dc cnvrtr w/auto bypass for rf pwr amps (rev. b)

LM3242 PRODUCT BRIEF 6MHz, 750mA Miniature, Adjustable, Step-Down DC-DC Converter with Auto Bypass for RF Power Amplifiers LM3242 PRODUCT BRIEF PRODUCT BRIEF 6MHz, 750mA Miniature, Adjustable, Step-Down DC-DC Converter with Auto Bypass for RF Power Amplifiers General Description Features The LM3242 is a DC-DC converter optimized for powering RFpower amplifiers (PAs) f

Welsh pcg doc june 2003 a.w

Strategaeth Osteoporosis aAtaliad Torasgwrn i GymruStrategaeth Gofal Sylfaenol i Fyrddau Iechyd LleolCynhyrchwyd gan y Gymdeithas Osteoporosis GenedlaetholOsteoporosis andFracture PreventionStrategy for WalesA Primary Care Strategyfor Local Health Boards National Osteoporosis Produced by the National Osteoporosis SocietyJune 2003 “Osteoporosis is a ver y serious disease which resul

Copyright © 2010-2014 Medical Pdf Finder